Ein erster Blick auf die Wohntrends des nächsten Jahres

Pillows detail (suzettesuzette/Flickr)Gut, direkt vor der Tür steht das neue Jahr noch nicht, aber dennoch lohnt es sich jetzt schon, einen Blick zu werfen auf die Wohntrends des kommenden Jahres. Generell sind keine revolutionären Veränderungen zu erwarten. Eher wird es so sein, dass sich bereits etablierte Stile noch etwas mehr festigen werden, allerdings gibt es einige farbliche Modifikationen.

Der gute alte Landhausstil ist bereits seit einigen Jahren ein Renner unter den Wohnungseinrichtungen. Auch im nächsten Jahr wird sich dieser Stil weiterhin behaupten, allerdings werden die Abwandlungen immer mehr werden. Ebenfalls weiterhin erhalten bleibt auch der Trend nach Naturmaterialien und auch qualitativ hochwertigen Materialien. Immer mehr Korbmöbel, Holzmöbel und entsprechende Accessoires finden nun den Weg in die deutschen Wohnungen.

Standen Vintage Möbel noch vor einigen Jahren nur in recht wenigen Wohnungen, setzt sich dieser Trend jetzt immer mehr durch. Der große Vorteil dieser Kommoden oder auch Truhen liegt klar auf der Hand, sie passen sich an viele Wohnungseinrichtungen an, können also gut in bestehende Stile eingearbeitet werden. Solche Vintage Möbel werden für gewöhnlich hergestellt aus alten Holzbohlen oder auch Schiffsplanken und anderen Materialien, aus denen dann neue Möbel entstehen. Dieser Trend, bereits genutzte Dinge für die Herstellung von neuen Produkten zu verwenden, setzt sich nun auch im Bereich der Accessoires fort.

Auch der Ethnostil bleibt weiterhin in. Das Wohnzimmer im Afrika-Stil, das Schlafzimmer im Asia-Stil, alles gar kein Problem, Angebote für die entsprechenden Möbel und Accessoires gibt es überall zu finden. Noch mehr in den Fokus werden im nächsten Jahr die Wandtattoos rücken, diese werden immer kreativer und können mittlerweile auch bestens kombiniert werden. Ein Trend, der bisher bei Kleidungsstücken aufgetaucht ist, wird im nächsten Jahr auch den Wohnbereich erobern, dabei geht es um selbstgemachte Accessoires. Da werden Kissen gehäkelt, Körbchen gestrickt oder auch Patchworkdecken genäht. Da auch der Mix zwischen Alt und Neu immer mehr in den Vordergrund rückt, passen solche selbstgemachten Accessoires wunderbar dazu. Generell ist natürlich immer erlaubt, was gefällt, schließlich muss sich jeder daheim auch wohlfühlen, egal welche Trends gerade angesagt sind.

Veröffentlicht in Wohndesign Getagged mit: , , , ,

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Der stilpunkt. Blog

Auf diesen Seiten finden Sie eine Menge Informationen rund um den Internetstore stilpunkt. wohnen. Wir möchten diesen Blog nutzen, um Ihnen neue Designer Produkte und Trends vorzustellen und Ihnen einen Einblick hinter die Kulissen unseres Wohndesign Shops zu schenken.

Außerdem finden Sie hier die von unseren Kunden bestückte, fantastische Online Rezeptesammlung für eine gelungene Grill Party. Schauen Sie sich auch unbedingt die tollen Fotos der Briefkästen unserer Shopbesucher an, die für unser Sommer Gewinnspiel 2009 eingereicht wurden - es lohnt sich!

Folgen Sie uns

Follow me on Twitter!