Kartoffelspieße

Rezept ergibt zehn Spieße
1 kg kleine runde Kartoffeln
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote

Würzöl
50 Gramm getrocknete Tomaten in Öl
4 EL Basilikumöl oder anderes Öl
1 Knoblauchzehe
1 Zweig Rosmarin
1/2 Bund Majoran
1 TL Salz
1 TL grober Pfeffer
1/2 Bund Salbei (oder Basilikum)

Zubereitung
Kartoffeln unter fließend kaltem Wasser abbürsten. Mit Schale zehn Minuten vorkochen. Paprikaschoten vierteln, putzen und noch einmal quer durchschneiden.
(mein Tipp: man kann auch die Kartoffeln aus dem Glas verwenden, diese sind schön klein und können direkt ohne Vorkochen auf den Grill).

Für das Würzöl:
Getrocknete Tomaten hacken. Tomaten- und Basilikumöl, gehackten Knoblauch, Rosmarin und Majoran verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln einmal durchschneiden, jeweils ein Salbei- oder Basilikumblatt dazwischenlegen, wieder zusammensetzen. Kartoffeln und Paprikastücke auf zehn Spieße stecken. Zehn bis 15 Minuten grillen. Nach der halben Grillzeit mit dem Würzöl bestreichen.

Stefan S.

Der stilpunkt. Blog

Auf diesen Seiten finden Sie eine Menge Informationen rund um den Internetstore stilpunkt. wohnen. Wir möchten diesen Blog nutzen, um Ihnen neue Designer Produkte und Trends vorzustellen und Ihnen einen Einblick hinter die Kulissen unseres Wohndesign Shops zu schenken.

Außerdem finden Sie hier die von unseren Kunden bestückte, fantastische Online Rezeptesammlung für eine gelungene Grill Party. Schauen Sie sich auch unbedingt die tollen Fotos der Briefkästen unserer Shopbesucher an, die für unser Sommer Gewinnspiel 2009 eingereicht wurden - es lohnt sich!

Folgen Sie uns

Follow me on Twitter!